Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schwitzhütte zu Lughnasad

1. August um 13:00 - 19:00

Liebe Feuer-Familie!

Zu Lughnasad, dem Schnitterfest, werden wir am 1.August wieder in unserem Kreise zusammenkommen, um Mutter Erde zu danken, denn Lughnasad ist das erste Erntedankfest im Jahresreigen.  Dieses Feuerfest ist auch ein wundervoller Zeitpunkt für eine erste Reflexion dieses Jahres.

Kann ich die Fülle, den Überfluss erkennen? Kann ich mit Beharrlichkeit und Geduld dem Reifen „zusehen“? Wie reif sind meine Früchte? Muss ich meine Frucht noch behüten und schützen? Wie sind meine Früchte beschaffen? – Sind es süße, bittere, giftige oder sogar ungenießbare Früchte, die aus meinem Handeln entstehen?

Wir öffnen den Raum um unserer Dankbarkeit Ausdruck zu verleihen und der ein oder anderen Frage nachzufühlen. Wenn du an Hintergrundwissen über Lughnasad interessiert bist, dann schau doch vorbei auf unserem Blogbeitrag nach, er wird diese Woche veröffentlicht! >> HIER<<

A♥

Info vorab:

  • Begrenzte TeilnehmerInnenzahl, daher bitte um Anmeldung auf wild.roots@feuerkreis.at!
  • Bitte die Hygienemaßnahmen wie beim Saunieren wahrnehmen und  eigenverantwortlich umsetzen! Wir werden eine TeilnehmerInnenliste mit Kontakten erstellen müssen und diese nach 1 Woche löschen zwecks Coronabestimmungen.
  • Feuer entzünden +/- 14.00 Uhr, Vorbereitungen ab 13.00 Uhr
  • Redekreis nach dem Entzünden und Begrüßen des Feuers
  • Kein Alkohol! Eigenes Geschirr mitbringen (Hygiene!)!

 

Mitzunehmen:

  • Essen/ Getränk fürs Potluck –  unbedingt EIGENES GESCHIRR (Hygiene!)
  • Handtuch
  • Tuch, Kleid oder Hose für die Schwitzhütte
  • eventuell Rassel, Kraftgegenstände

 

VERLÄSSLICHE Anmeldungen bitte an wild.roots@feuerkreis.at

 

Spende:
€ 20-40,- und darüber hinaus, nach Selbsteinschätzung (Kinder frei!)

 

INFOS IM DETAIL:
Familysweat – Was ist das?

Unsere rituellen Plätze sind Orte der Herzensbegegnung und des Austauschs. Wir folgen nicht nur einer Tradition, sondern schaffen Räume für WassergießerInnen aus unterschiedlichsten Traditionen. Mit Respekt und Offenheit begegnen wir einander. Den rituellen und organisatorischen Rahmen hält in Hehenberg/ Bad Hall unser Stamm „Die wilden Wurzeln“. Dies sind Menschen, die den Ruf der Medizin tief im Inneren spüren und diesen gemeinsamen Heilungsraum erschaffen, kultivieren und halten.

Familysweat bedeutet für uns, dass sowohl unser „Stamm“, als auch Gäste bei uns mitmachen können, dass man die erste Schwitzhüttenzeremonie mit uns erleben oder einfach unseren Kreis beschnuppern darf. Ein jeder ist für seinen „innerne Raum“ selbstverantwortlich und achtet die Grenzen der anderen gemäß „Meine Freiheit endet dort, wo die des anderen beginnt“. Unser Stamm bietet regulär keine „Heilungsschwitzhütte“ an, bei der du tiefsitzende Traumata bearbeiten kannst, jedoch haben wir viele SchwitzhüttenleiterInnen, welche dir diesen Raum geben können. Nimm hierzu bei Interesse bitte Kontakt mit uns auf. Der finanzielle Rahmen wird durch eine Spende der TeilnehmerInnen geschaffen.

 

Übernachtung:
Du kannst am Hof schlafen.
Spende: 10€ / Nacht inkl. Frühstück – Anmeldung bitte bei Leticia Mayr 0699 10552429

 

Bachbaden / Dusche:
Es besteht die Möglichkeit zu Duschen oder das Abenteuer Bachbaden in unserem wunderschönen Sulzbach. Bitte erkundigt euch, ob derzeit genügend Wasser für die Dusche ist, da es manchmal Wasserengpässe mit dem Grundwasser gibt!

 

Menstruation:
Mondfrau, da du während der Menstruation bereits eine kraftvolle Reinigung erleben kannst, gibt es in manchen Traditionen für diese sensible Zeit keine oder eigene Schwitzhütten von und für Frauen. In der gemischten Hütte bei uns in Hehenberg, sprich zuvor mit der/dem SchwitzhüttenleiterIn, ob und wie du teilnehmen könntest. Lausche intuitiv deinem Körper, tausche dich mit Frauen am Platz aus, berate dich mit dem/der SchwitzhüttenleiterIn, binde dir wenn du magst einen roten Stoffgürtel um den Bauch. Willkommen, liebe Schwester!

 

Anfahrt:
Die Schwitzhütte ist in Hehenberg 9, Bad Hall zu finden. Du kannst auch öffentlich mit dem Zug/ Bus anreisen!

 

Feuerkreis – Wer sind wir?

Wir sind der Feuerkreis – Verein zur Förderung von Naturverbindung und Kulturaustausch und Teil der globalen Wurzeln der Erde-Community „Raices de la tierra“, mit Ursprung in Mexiko. Wir sind eine bunte Gemeinschaft, die durch die spirituelle Arbeit am Feuer zusammengefunden hat und sich immer wieder neu formt. Unser Herzstück ist das Wirken im Kreis ums Feuer – sei es bei Schwitzhütten, Singkreisen, bei der Visionssuche oder der Kiva-Zeremonie „Wurzeln der Erde“– und wir haben noch viel vor. Wir organisieren, verbinden, singen, teilen, bereiten rituelle Räume, helfen zusammen, reflektieren und lachen gemeinsam … in dem Bewusstsein, eingebunden zu sein in den Kreislauf der Natur, mit der Qualität aller Elemente wie Feuer, Wasser, Erde, Luft – unseren essentiellen LehrerInnen. Du möchtest mehr über uns erfahren, oder hast Lust mit uns zu Werkeln? Dann setz dich mit uns in Verbindung, wir lieben den Austausch und Menschen die lernen/mitmachen wollen!

 

Weitere Fragen?

Dann melde dich per Mail unter wild.roots@feuerkreis.at

Wir freuen uns auf DICH!
Herzliche Umarmung,
von den wilden Wurzeln

Details

Datum:
1. August
Zeit:
13:00 - 19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Hehenberg
Hehenberg 9
Bad Hall, 4540 Österreich
+ Google Karte

Veranstalter

RAICES DE LA TIERRA
FEUERKREIS – Verein zur Förderung von Naturverbindung und Kulturaustausch